Skip to main content
AGB Straumann Mode GmbH

1. Einleitung
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB») der Straumann Mode GmbH und der Lomasi AG (nachfolgend «Straumann») gelten für sämtliche Dienstleistungen und Produkte von Straumann. Als Kunde wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet, welche mit Straumann geschäftliche Beziehungen pflegt.

2. Geltungsbereich
Die AGB gelten für alle Straumann Angebote und Produkte - ob kostenpflichtig oder gratis. Verkauf und Lieferung erfolgen nur nach den in diesen AGB festgehaltenen Bedingungen. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, Straumann hätte ausdrücklich und schriftlich Zustimmung erklärt. Die jeweils aktuelle und verbindliche Fassung der AGB ist auf der Straumann Homepage unter www.straumann.lu einsehbar.

3. Leistungen und Angebot
Straumann erbringt professionelle und sorgfältige Leistungen gemäss den Grundsätzen dieser AGB. Straumann ist dabei stets bestrebt, für den Kunden die besten und aktuellsten Produkte anzubieten. Alle Angebote im Straumann Webshop sind unverbindlich und freibleibend. Sie gelten zudem nur, sofern ein Produkt aktuell am Lager verfügbar ist. Abweichungen (z.B. in Farbe und Struktur) der gelieferten Produkte gegenüber dem im Webshop dargestellten Original sind aufgrund unterschiedlicher Bildschirmeinstellungen möglich. Die Abbildungen und Inhaltsbeschreibungen in diesem Webshop dienen somit nur der Veranschaulichung.

4. Vertragsabschluss
Durch Anklicken des Buttons «Kaufen» wird eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel abgegeben. Der Kunde anerkennt mit der Bestellung auch die vorliegenden AGB. Eine Eingangsbestätigung der Bestellung wird unmittelbar nach Eingang bei Straumann per E-Mail versandt. Sollte ein Artikel nicht mehr erhältlich sein, wird darüber schnellstmöglich informiert. Die Annahme der Bestellung durch Straumann, und damit der Abschluss des Kaufvertrages, erfolgt erst mit der Lieferung der Ware.

5. Produktinformationen und Preise
Straumann ist stets bemüht, die Kunden über die angebotenen Produkte und Dienstleistungen auf der Straumann-Homepage und im Webshop bestmöglich und transparent zu informieren. Straumann stellt dazu Informationen über die Produkte nach Angaben der Hersteller für die Kunden übersichtlich und kundenfreundlich zusammen. Straumann haftet deshalb nicht für die dargestellten Informationen und übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Herstellerangaben. Insbesondere kann für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Informationen keine Haftung übernommen werden. Die im Webshop angegebenen Preise verstehen sich immer in Schweizer Franken.

6. Mengenangaben im Webshop und Mindestbestellmengen
Je nach Produktkategorie können sich die Preise im Webshop unterscheiden und entsprechen bspw. Paar- oder Stückpreisen. Die jeweiligen Preise und Mengen sind in den Produktdetails ersichtlich.

7. Spezielle Konditionen
Straumann kann auf Anfrage Rabatte gewähren. Diese Vergünstigung gilt ab einem gesamten Warenbestellwert von mindestens 350 CHF. Der Rabatt wird gewährt, wenn die Kunden einen entsprechenden Beleg vorlegen können.

8. Zahlungsbedingungen
Straumann bietet Zahlungsmöglichkeiten via Banküberweisung (Vorauszahlung oder auf Rechnung) oder PayPal an. Bei Bestellungen gegen Vorauszahlung gilt ohne spezielle Vereinbarung eine Zahlungsfrist von 10 Tagen netto. Bei Bestellungen auf Rechnung (schweizer Stammkunden) gilt ebenfalls eine Zahlungsfrist von 10 Tagen netto. Im Einzelfall und insbesondere bei grösseren Bestellungen auf Rechnung behält sich Straumann das Recht vor, eine Anzahlung einzufordern. Zahlungen via Banküberweisung müssen immer ohne für Straumann zusätzlich anfallende Gebühren und Kommissionen erfolgen.
Für Zahlungen am Postschalter müssen deshalb folgende Beträge zusätzlich einbezahlt werden:
- Beträge bis 50 CHF: 1.50 CHF
- Beträge bis 100 CHF: 1.80 CHF
- Beträge ab 100 CHF: 2.35 CHF
Banküberweisungen haben auf das folgende Konto zu erfolgen: Straumann Mode GmbH, Luzernerstrasse 20, 6010 Kriens, IBAN CH47 0024 8248 4684 2401 R BIC UBSWCHZH80A
Zahlungen per PayPal oder Kreditkarte können erst ab einer Bestellsumme von 50 CHF ohne zusätzliche Gebühren erfolgen. Für tiefere Beträge müssen deshalb anfallende Kommissionsgebühren von 3.6% zusätzlich überwiesen werden. Unabhängig von der Zahlungsmethode gilt: sollte ein gewünschtes Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung nicht mehr am Lager sein, informiert Straumann schnellstmöglich darüber und der entsprechende Artikel wird in der Bestellung storniert. Trifft eine Vorauszahlung nicht innerhalb der Zahlungsfrist von 10 Tagen ein, behält sich Straumann das Recht vor, die Bestellung zu stornieren und die Artikel wieder zum Verkauf frei zu geben.
Die Mehrwertsteuernummer der Straumann Mode GmbH lautet wie folgt: CHE-101.585.377 MWST

9. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Straumann.

10. Versandbedingungen
Straumann liefert nur innerhalb der Schweiz. Unseren Kunden einen top Service zu attraktiven Preisen bieten zu können, ist uns wichtig. Unmittelbar nach Bestellungseingang wird ein Bestätigungsmail mit einer Übersicht der Bestellung und den Kosten verschickt. Alle Bestellungen werden anschliessend innerhalb von 2 bis 4 Arbeitstagen nach Zahlungseingang verschickt. Bei Artikeln mit längeren Lieferfristen wird die ungefähre Lieferfrist in den Artikeldetails genannt. Der Versand bei Straumann erfolgt immer zum für den Kunden vorteilhaftesten Tarif, inkl. Porto (A-Post und CO2 neutral in der Schweiz) und Verpackung.
- CHF 9.- Versandkosten
- ab CHF 300.- entfallen die Versandkosten
- Abholung kostenlos
Der Versand der Ware erfolgt immer auf Kosten und Gefahr des Kunden. Es ist zu beachten, dass der Kaufpreis spesenfrei für Straumann überwiesen werden muss.

11. Abholung im Laden
Straumann bietet die Möglichkeit, online bestellte Ware im Ladenlokal in Kriens abzuholen. Nach Bestelleingang wird dafür via E-Mail mit dem Kunden ein Termin für die Abholung vereinbart. Die Abholung ist dabei ausschliesslich während den normalen Ladenöffnungszeiten möglich.

12. Rückgabe, Umtausch und Mängelrüge
Rückgabe oder Umtausch über Straumann bestellten Artikeln ist grundsätzlich nicht möglich. Nur in begründeten Ausnahmefällen und nach individueller Absprache mit Straumann kann eine Rückgabe oder ein Umtausch erfolgen. Als Preisbasis für Rückgabe oder Umtausch gilt immer maximal der aktuelle Preis, der am Tage der Rückgabe oder des Umtausches gültig ist. Bei Artikeln, die speziell für den Kunden eingekauft wurden, sowie bei individuellen Anfertigungen sind Rückgabe oder Umtausch gänzlich ausgeschlossen. Grundsätzlich überprüft Straumann jede Lieferung vor dem Versand auf einwandfreie Qualität der Artikel. Sollten dennoch einmal Produktmängel auftreten überprüft Straumann die beanstandeten Mängel, welche schriftlich per Post oder E-Mail mitgeteilt werden müssen. Liegt tatsächlich mangelhafte Ware vor so wird diese selbstverständlich umgetauscht. Straumann übernimmt weiter keine Gewähr bei unfachmännischer Bearbeitung oder Behandlung oder übermässiger Beanspruchung (wie beispielsweise Abfärben, Verfärben oder Einlaufen der Stoffe und Materialien durch zu heisses oder falsches Waschen, Fusselbildung oder Abnutzung durch intensive Verwendung).

13. Kundenkarte / Treueprämie
Die Straumann Kundenkarte ist elektronisch und nicht übertragbar. Alle Einkäufe werden auf dem Kundenkonto gesammelt. Halbjährlich wird ein Gutschein zugestellt, gültig auf den nächsten Einkauf online oder im Laden. Der Gutschein ist 12 Monate ab Datum der Ausstellung gültig. Die Inhaberinnen werden regelmässig per E-Mail über spezielle Angebote informiert, falls sie den Newsletter abonniert haben. Wichtig: Bereits rabattierte Artikel werden nicht angerechnet. Der Gutschein kann nicht mit anderen Rabatten und Aktionen kumuliert werden. Barauszahlungen oder Umwandlung in einen Betrag-Gutschein ist ausgeschlossen. Ebenfalls kann der Gutschein nicht auf andere Personen übertragen werden.

14. Haftung
Straumann verpflichtet sich gegenüber dem Kunden zur sorgfältigen Erbringung der Leistungen gemäss den Grundsätzen dieser AGB. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, aus Vertragsverletzung, aus Verschulden bei Vertragsschluss und aus unerlaubter Handlung sind gegen Straumann, soweit nicht vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln vorliegt, und gegen die Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen von Straumann gänzlich, ausgeschlossen. Haftung für indirekte Schäden und Folgeschäden, die sich aus dem Gebrauch, durch Fehlleistung oder Leistungsausfall ergeben, ist ebenso ausgeschlossen.

15. Gerichtsstand und anwendbares Recht
Die vorliegenden AGB unterliegen dem schweizerischen Recht (unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, CISG). Sollte eine Bestimmung in diesen AGB oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird davon die Wirksamkeit aller anderen Bestimmungen nicht berührt. Alle Streitigkeiten über die Auslegung oder die Erfüllung dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen und aller mit dem Kunden geschlossener Verträge fallen in die ausschliessliche Zuständigkeit der Gerichte von Kriens, Schweiz.

16. Datenschutz
Eine sichere Datenübertragung sowie ein optimaler Schutz der Privatsphäre sind für Straumann ein zentrales Anliegen. Zu diesem Zweck wurden verschiedene Massnahmen getroffen.
1) Die im Zusammenhang mit einer Bestellung erhobenen Daten werden grundsätzlich nicht weitergegeben. Lediglich den mit der Abwicklung der Bestellung betrauten Stellen werden die für sie zwingend erforderlichen Daten zugänglich gemacht. So kann eine beauftragte Logistikfirma oder ein Versand-/Kurierdienst Adressangaben und Telefonnummer zwecks Auslieferung der Ware erhalten.
2) Zur Optimierung der Straumann Dienstleistungen werden periodisch Kundendaten statistisch ausgewertet, mit dem Zweck das Sortiment optimal an die Kundenbedürfnisse anzupassen. Solange Kunden bei Straumann für Informationsservices (z.B. Newsletter) angemeldet sind, wird die Datenbasis ausserdem dazu genutzt, um auf Kundengruppen zugeschnittene Sonderangebote zu entwickeln und diese zu kommunizieren.
3) Straumann speichert alle Daten in einem sicheren System und dies nur so lange, wie es im Hinblick auf das Vertragsverhältnis angemessen und daher zulässig ist.
5) Alle Kunden und Vertragspartner können sich jederzeit bei Straumannerkundigen welche Angaben über sie gespeichert sind.

17. Schlussbestimmungen
Straumann behält sich ausdrücklich das Recht vor, Bestellungen zu verweigern. Ebenso können diese AGB durch Straumann jederzeit angepasst oder geändert werden.

18. Salvatorische Klausel
Sollten eine oder mehrere Bestimmung dieser AGB ungültig sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die ungültige Bestimmung wird durch die einschlägige gesetzliche Vorschrift ersetzt.